Die losen Fäden des Wissens

Es ist schwierig, sich ohne detaillierte Hintergrundinformationen auf ein Unternehmen wie dieses einzulassen. Nur Wenige haben das PGU (= Procedural Generated Universe, siehe Manual) bisher betreten können. Ob sie dabei jene Informationen gesammelt haben, die für unser Überleben wichtig sind, ist mehr als fraglich. Die wenigen Hinweise der Götter von HG sind sehr zurückhaltend, das Gewäsch der Medien bis auf wenige Ausnahmen übertrieben und redundant. Es gilt,  sich durch dieses Dickicht hindurchzukämpfen. Die endgültige Entscheidung für die Expedition muss getroffen und die ersten Tage im PGU sollen heil überstanden werden.

Vorläufige Ergebnisse der Recherche:

  1. Voraussichtlicher Start ist der 21. Juni (USA), 22.Juni (Europa) oder 23. Juni 2016 (UK) auf PS4 und PC.
  2. Das PGU  ist unendlich groß.  Es besteht aus 1,8 Trillionen Planeten, allein für die gewissenhafte Erforschung eines einzigen Planeten würde man Tage brauchen. Aus diesem Grund ist die Wahrscheinlichkeit, die Reise ohne menschlichen Kontakt zu bestehen, sehr hoch. Man selbst wird wohl nicht mehr als 1 Prozent des MGU erforschen können.
  3. Jede/r Reisende wird auf einem speziell ihm/ihr zugeteilten Planeten am äußeren Rand des PGU in einem Raumschiff die Reise beginnen. Kooperation mit anderen Reisenden ist im PGU nicht möglich. Steigt der Reisende aus dem Raumschiff, kann er sich mittels eines Jetpacks weiterbewegen.
  4. Ziel ist es, das Zentrum des PGU zu erreichen. Dafür benötigt man auf direktem Weg 100 Stunden. Was dabei den Reisenden erwartet, ist ungewiss. Fest steht: Je weiter man/frau sich dem Zentrum nähert, desto schwieriger wird es sein, in den unbekannten Welten zu bestehen.
  5. Jede/r Reisende schreibt die eigene Geschichte ohne einer „göttlichen Geschichte“ folgen zu müssen. Man ist auf sich alleine gestellt. Es ist einsam im All.
  6. Der/die Reisende wird mit folgendem beschäftigt sein: Erkunden (Planeten und deren Rohstoffe und Lebewesen), Sammeln und Craften (Rohstoffe für Treibstoff, Schutzhüllen und Ausrüstungsupgrade, um die Reise fortsetzen und in gefährlicher Umwelt bestehen zu können), Handeln (sich für Handlungsstrategien entscheiden, wahlweise als Pirat, Entdecker, Händler oder Wissenschafter) und Kämpfen (Angriffe von und auf Lebewesen, der Drohnenpolizei (Sentinel) oder Piraten, selbstgewählte Raubzüge).
  7. Als Instrumente stehen zur Verfügung: ein Raumschiff (Transport und Schutz), ein Raumanzug (Schutz gegen gefährliche Umwelten), ein Jetpack (Fortbewegung ohne Raumschiff, siehe Manual), Laserpistole (Waffe und Sammelinstrument), ein Fernglas, ein Scanmodus und der allen Reisenden gemeinsame Atlas.
  8. Reiserelevante Anzeigen erfolgen über ein Hud.
  9. Planeten und Lebewesen können von ihren Entdeckern benannt werden. Der Atlas des PGU enthält alle Einträge aller Reisenden. Dieser ist allen Reisenden zugänglich.
  10. Es existiert ein spezielles Periodensystem, mit dessen Hilfe Rohstoffe identifiziert und zu neuen Kombinationen zusammengesetzt werden können. Es ist eine wichtige Voraussetzung, um die Reise fortsetzen zu können.
  11. Der Reisende kann für bestimmte Faktions (?) Partei ergreifen und so Vorteile und gegebenenfalls nachteile für seine Reise generieren.
  12. Um mit intelligenten Wesen/Aliens (z.B.: Gek, Korvax u.a.m., siehe Manual) kommunizieren zu können, existieren eigene Sprachen, die der Reisende mittels Kommunikation oder anhand von Inschriften erlernen kann. Es handelt sich dabei nicht um komplexe Strukturen, sondern vorrangig um niederschwellige Sprachzugänge. Kenntnisse der Sprachen bringen Vorteile.
    Das Erlernen der Sprachen ist hilfreich, wenn nicht gar überlebensrelevant (fördert Vertrauen und erleichtert den Handel).
  13. Das PGU besitzt eine Wirtschaft mit Handelsrouten, Raumschiffen, Niederlassungen (Handelsposten) und einer eigenen Währung. Geldeinheiten („Units“) können durch Piratenjagd, Handel oder Einträge in den „Atlas“ (siehe Manual) erworben werden. Für Geld kann man Raumschiffe, Waffen kaufen.
  14. Reisende können sterben, duch Angriffe von Lebewesen (Predetors), Sentinels (Drohnenpolizei, siehe Manual) oder Piraten. Sie finden sich dann in der nächsten Raumstation ohne ihre Ressourcen und Erfahrungen wieder.
  15. Das Play Station Blog hat 41 Hinweise für den künftigen Reisenden in englischer Sprache zusammengestellt (41 Amazing Things about No Man’s Sky).